Aktuelles: Gemeinde Nordrach

Seitenbereiche

Diese Website verwendet Cookies und/oder externe Dienste

Um unsere Website für Sie optimal gestalten und fortlaufend verbessern zu können, würden wir gerne Cookies verwenden und/oder externe Daten laden. Durch Bestätigen des Buttons „Akzeptieren“ stimmen Sie der Verwendung aller Dienste zu. Über den Button „Mehr“ können Sie einzeln auswählen, welche Dienste Sie zulassen möchten. Sie können Ihre Zustimmung und Einwilligung jederzeit widerrufen.

Cookie-Banner
Funktionell

Diese Technologien ermöglichen es uns, die Nutzung der Website zu analysieren, um die Leistung zu messen und zu verbessern.

YouTube

Dies ist ein Dienst zum Anzeigen von Videoinhalten.

Verarbeitungsunternehmen

Google Ireland Limited
Google Building Gordon House, 4 Barrow St, Dublin, D04 E5W5, Ireland

Datenverarbeitungszwecke

Diese Liste stellt die Zwecke der Datenerhebung und -verarbeitung dar. Eine Einwilligung gilt nur für die angegebenen Zwecke. Die gesammelten Daten können nicht für einen anderen als den unten aufgeführten Zweck verwendet oder gespeichert werden.

  • Videos anzeigen
Einwilligungshinweis

Bitte beachten Sie, dass bei Ihrer Einwilligung zu einem Dienst auch das Laden von externen Daten sowie die Weitergabe personenbezogener Daten an diesen Dienst erlaubt wird.

Genutzte Technologien
  • Cookies (falls "Privacy-Enhanced Mode" nicht aktiviert ist)
Erhobene Daten

Diese Liste enthält alle (persönlichen) Daten, die von oder durch die Nutzung dieses Dienstes gesammelt werden.

  • IP-Adresse
  • Referrer-URL
  • Geräte-Informationen
  • Gesehene Videos
Rechtsgrundlage

Im Folgenden wird die nach Art. 6 I 1 DSGVO geforderte Rechtsgrundlage für die Verarbeitung von personenbezogenen Daten genannt.

  • Art. 6 Abs. 1 s. 1 lit. a DSGVO
Ort der Verarbeitung

Europäische Union

Aufbewahrungsdauer

Die Aufbewahrungsfrist ist die Zeitspanne, in der die gesammelten Daten für die Verarbeitung gespeichert werden. Die Daten müssen gelöscht werden, sobald sie für die angegebenen Verarbeitungszwecke nicht mehr benötigt werden.

Die Daten werden gelöscht, sobald sie nicht mehr für die Verarbeitungszwecke benötigt werden.

Datenempfänger
  • Alphabet Inc.
  • Google LLC
  • Google Ireland Limited
Datenschutzbeauftragter der verarbeitenden Firma

Nachfolgend finden Sie die E-Mail-Adresse des Datenschutzbeauftragten des verarbeitenden Unternehmens.

https://support.google.com/policies/contact/general_privacy_form

Weitergabe an Drittländer

Einige Services leiten die erfassten Daten an ein anderes Land weiter. Nachfolgend finden Sie eine Liste der Länder, in die die Daten übertragen werden. Dies kann für verschiedene Zwecke der Fall sein, z. B. zum Speichern oder Verarbeiten.

Weltweit

Klicken Sie hier, um die Datenschutzbestimmungen des Datenverarbeiters zu lesen
Klicken Sie hier, um auf allen Domains des verarbeitenden Unternehmens zu widersprechen
Klicken Sie hier, um die Cookie-Richtlinie des Datenverarbeiters zu lesen
ReadSpeaker
ReadSpeaker ist ein Vorleseservice für Internetinhalte. Der Besucher der Webseite kann den Vorleseservice mit einem Klick auf die Funktion aktivieren.
Verarbeitungsunternehmen
ReadSpeakerAm Sommerfeld 786825 Bad WörishofenDeutschland Phone: +49 8247 906 30 10Email: deutschland@readspeaker.com
Datenverarbeitungszwecke

Diese Liste stellt die Zwecke der Datenerhebung und -verarbeitung dar. Eine Einwilligung gilt nur für die angegebenen Zwecke. Die gesammelten Daten können nicht für einen anderen als den unten aufgeführten Zweck verwendet oder gespeichert werden.

ReadSpeaker dokumentiert lediglich, wie oft die Vorlese-Funktion angeklickt wurde. Es werden keinerlei nutzerbezogene Daten erhoben, protokolliert oder dokumentiert. ReadSpeaker erhebt und speichert keine Daten, die zur Identifikation einer Person genutzt werden können.

Die IP-Adresse des Website-Besuchers wird im Cookie gespeichert, der Link zum Besucher wird jedoch nur für ReadSpeaker gespeichert, um die vom Benutzer gewählten Einstellungen beizubehalten (Hervorhebungseinstellung, Textgröße usw.). Es kann also keine Verbindung zwischen der IP-Adresse und der tatsächlichen Nutzung oder sogar Web-besuch-Details dieser individuellen Nutzung erfolgen. ReadSpeaker führt statistische Daten über die Verwendung der Sprachfunktion im Allgemeinen. Die statistischen Daten können jedoch nicht mit einzelnen Benutzern oder der Verwendung verknüpft werden. In ReadSpeaker wird nur die Gesamtzahl der Sprachfunktionsaktivierungen pro Webseite gespeichert. Die IP – Adresse wird einige Wochen nach dem  Umwandlungsprozesses wieder gelöscht.

Einwilligungshinweis

Bitte beachten Sie, dass bei Ihrer Einwilligung zu einem Dienst auch das Laden von externen Daten sowie die Weitergabe personenbezogener Daten an diesen Dienst erlaubt wird.

Genutzte Technologien

IP-Adresse

Erhobene Daten

Diese Liste enthält alle (persönlichen) Daten, die von oder durch die Nutzung dieses Dienstes gesammelt werden.

ReadSpeaker webReader speichert zwei Cookies:

1: Ein erstes Cookie, das festlegt, ob die Javascripts beim Laden der Seite geladen werden sollen oder nicht. Dieser Cookie heißt "_rspkrLoadCore" und ist ein Session-Only-Cookie. Dieser Cookie wird gesetzt, wenn der Benutzer mit der Schaltfläche interagiert.

2: Ein Cookie, der gesetzt wird, wenn Sie Änderungen an der Einstellungsseite vornehmen. Es heißt "ReadSpeakerSettings", kann aber mit einer Konfiguration ("general.cookieName") umbenannt werden. Standardmäßig ist die Cookie-Lebensdauer auf 360 000 000 Millisekunden (~ 4 Tage) festgelegt. Die Lebensdauer des Cookies kann vom Kunden geändert werden, um eine längere / kürzere Lebensdauer zu ermöglichen.

Rechtsgrundlage

Im Folgenden wird die nach Art. 6 I 1 DSGVO geforderte Rechtsgrundlage für die Verarbeitung von personenbezogenen Daten genannt.

Keine Angabe

Datenschutzbeauftragter der verarbeitenden Firma

Nachfolgend finden Sie die E-Mail-Adresse des Datenschutzbeauftragten des verarbeitenden Unternehmens.

ReadSpeaker, Princenhof park 13, 3972 NG Driebergen-Rijsenburg, Niederlande

Klicken Sie hier, um die Datenschutzbestimmungen des Datenverarbeiters zu lesen
Essentiell

Diese Technologien sind erforderlich, um die Kernfunktionalität der Webseite zu aktivieren.

Online-Formulare

Ermöglicht die Bedienung von Online-Formularen.

Verarbeitungsunternehmen
Gemeinde Nordrach
Genutzte Technologien
  • Cookies akzeptieren
Erhobene Daten

Diese Liste enthält alle (persönlichen) Daten, die von oder durch die Nutzung dieses Dienstes gesammelt werden.

  • IP-Adresse
  • Browser-Informationen
Rechtsgrundlage

Im Folgenden wird die nach Art. 6 I 1 DSGVO geforderte Rechtsgrundlage für die Verarbeitung von personenbezogenen Daten genannt.

  • Art. 6 Abs. 1 s. 1 lit. a DSGVO
Ort der Verarbeitung

Europäische Union

Aufbewahrungsdauer

Die Aufbewahrungsfrist ist die Zeitspanne, in der die gesammelten Daten für die Verarbeitung gespeichert werden. Die Daten müssen gelöscht werden, sobald sie für die angegebenen Verarbeitungszwecke nicht mehr benötigt werden.

Die Daten werden gelöscht, sobald sie nicht mehr für die Verarbeitungszwecke benötigt werden.

Klicken Sie hier, um die Datenschutzbestimmungen des Datenverarbeiters zu lesen

„NorDi und der Weihnachtsdieb“ – der kleine, grüne Nordrache steht in den Startlöchern

Artikel vom 18.11.2022

Zum dritten Mal feiert der kleine grüne Drache NorDi nun in Nordrach sein Weihnachtsfest

Doch irgendetwas stimmt in diesem Jahr nicht. Das geht doch nicht mit rechten Dingen zu! NorDi macht sich auf den Weg, um seinen Freunden ein schönes Weihnachtsfest zu wünschen. Doch egal wo er hinkommt, immer ist irgendwas komisch und die Stimmung ist gar nicht wirklich weihnachtlich. Die Hamster können ihre Lichterketten nicht finden, den Eichhörnchen fehlen Christbaumkugeln und die feinen Weihnachtplätzchen der Igel sind auch verschwunden. Ob das wohl gut geht? Fest steht nur eines: Mit diesem Weihnachten stimmt etwas nicht! Ob ein geheimnisvoller Weihnachtsdieb hier sein Unwesen treibt? NorDi und seine Freunde sind ratlos.

Von Sonntag 27.11.2022 bis 08.01.2023 ist der neue, wieder liebevoll gestaltete NorDi WeihnachtsRätselWeg aufgebaut. Jeweils von 10:00 Uhr bis 17:00 Uhr liegen die Rätselflyer bereit und die Schatztruhe ist gefüllt. Wer alle Fragen auf dem Flyer (PDF-Datei) richtig beantwortet, der findet sicher auch den Geheimcode heraus, mit dem sich das große Schloss an der Schatztruhe öffnen lässt.

Vierzehn Rätselstationen wurden vom Team der Touristen-Info Nordrach und dem Bauhof-Team mit viel Liebe und Kreativität entworfen und umgesetzt. Schon seit September wird geplant, gesägt, gemalt und ausprobiert. Jetzt ist alles bereit und ab nächster Woche kann aufgebaut werden.

NorDi`s Freundesschar ist inzwischen um viele Tiere gewachsen. Aus den 7 Figuren im ersten NorDi Jahr 2020 sind nun über 70 Figuren an der Geschichte beteiligt. „Auch, wenn es eine zeitintensive Arbeit ist, so macht die Entwicklung der Geschichte, das Erstellen der Figuren und das Setzen des Rätselflyers immer wieder riesig Spaß. Nicht selten spürt man schon bei den Vorarbeiten das Leuchten der Kinderaugen“, so Michaela Neuberger, die „Mama“ des kleinen grünen NorDrachen.

Barbara Kamm-Essig, Leitung Touristen-Info freut sich, dass mittlerweile so viele Beteiligte an einem Strang ziehen und damit das NorDi Projekt immer wieder entstehen kann. Ob es die Grundstückseigentümer Winkelwaldklinik oder OR-Bau sind, über deren Grundstücke der Weg führt, die Sparkasse Kinzigtal und das E-Werk Mittelbaden, ohne die die Schatztruhe nicht so üppig gefüllt wäre oder das Sägewerk Echtle, das die Holzplatten für die Figuren zur Verfügung stellt. Günter Eble, der sich spontan Zeit nimmt, die Figuren wetterfest zu lackieren oder Sarah Türmer aus Zell Weierbach, die sich eine neue Tiergruppe mit nach Hause nimmt um sie in Ruhe und mit viel Liebe zu bemalen. Ein Dankeschön geht auch an die Firma Schwarzwald Eisen die so unkompliziert Material für den Aufbau zur Verfügung gestellt haben.

Für die Beleuchtung des Weges hat das Planungsteam in diesem Jahr ein neues Konzept aufgestellt. Zum einen werden die Stationen mit solarbetriebenen Lichterketten ausgestattet. Zum anderen hat die Lehrwerkstatt der Firma Junker die Aufgabe gerne angenommen, einen alternativen Antrieb für die Beleuchtung des Hauptweihnachtsbaums zu bauen.  Maxim Bächle und Salih Albayrak haben gemeinsam mit Ausbildung Leiter Landolin Jilg ein besonderes Schwarzwaldhaus zusammengebaut. Die darin verbauten Handkurbeln werden den Weihnachtsbaum mit Muskelkraft zum Leuchten bringen.  

Wenn alles klappt, wir in diesem Jahr der NorDi auch in neuer Gewandung zu sehen sein. Mit einer handgeschnitzten Maske von Berthold Eble und einem originalgetreuen Drachenkostüm, genäht von Dagmar Vollmer.

Der aktuelle NorDi WeihnachtsRätselweg ist Kinderwagen geeignet. Für das Rätselerlebnis sollte man sich ca. 1,5 Stunden Zeit nehmen.
An vielen Tagen ist der Weg von Nordracher Vereinen und Freundesgruppen bewirtet.

Weiterhin ist dieses besondere Weihnachtserlebnis für die Besucher kostenfrei.


Herzlichen Dank an unsere Sponsoren, dem E-Werk Mittelbaden und der Sparkasse Kinzigtal.

Wir wünschen allen Kindern viel Freude beim Rätseln.